Sonntag, 18. Mai 2014

Stempelspaß für Haiti

Hallo Ihr Lieben,

nachdem nun unsere Reise schon fast eine Woche vorbei ist, und ich aber immer noch wie im Traum dran denken muss, ging es gestern schon weiter.
Wir haben uns - einige- Daniela, Jenni, Helga, Nadine, Tanja und ich, wiedergetroffen zum Stempelspaß für Haiti.
Die Idee hatte Daniela so ungefähr 2 Wochen vor unserer Reise- hi hi...., und wir haben sie also gestern in Gladbeck umgesetzt.
Es war ein supertolles Erlebnis-
guckt mal hier bei Helga-Jenni, Daniela und Nadine, besser kann ich den Bericht gar nicht schreiben, sie haben es so toll formuliert und mit ihren Bildern ausgeschmückt!!!
DANKE!!

Helgas Bericht klick
Jennis Bericht hier klick
Danielas Bericht klick
Nadine -  toller Bericht- auch hier Dankeschön!!


Ich hatte mit Nadine Teiner glaub ich den weitesten Anfahrtsweg, bin schon um 5.00h aufgestanden, dann um 6.00h losgefahren, unterwegs hab ich noch Sandra eingesammelt und bin dann zu Daniela nach Hennef gefahren, dort haben wir dann noch Petra eingepackt, die beiden waren eine tolle Hilfe und haben noch einige Techniken vorgeführt. Toll war das - Ihr beiden!! DANKE an euch!!


Um 8.40 h kamen wir dann in Gladbeck an und haben unsere Tische, die Jenni und Nadine mit Hilfe von Jennis Familie schon aufgestellt hatten, mit unseren Projekten bestückt.


Wir alle..... DANKE!!!
IMG_54641












Ich hab mich versteckt- gut hinbekommen- bin nicht so fotogen... hihi...


Um 10.00 h gings dann so richtig los:



Techniktisch von Sandra

Helga und Ankes Tisch

mein Tisch
Es war ein tolles Gemeindehaus und viel Platz für alle kreativen Stempler!!

Das Willkommensschild und das Essenschild....

die fleißigen Helfer aus Jennis family in der Küche

Sandra am Technik- tisch

Unsere Tombola- SU! stiftete 40!! Stempelsets wow DANKE SU!!

Willkommen ihr ALLE!!

Um 10.00h haben wir die ersten Gäste mit einem Huuhh Haiti Schrei empfangen ;-)
Nadine und ich haben die genähte Kreis Girlande entwirrt....- ( Bild sollte weiter oben hin- will aber nicht ...;-( 


mind 71 Pakete gepackt....

Es war ein ganz toller und gelungener Stempelspaß- Stempelmarathon.
Ich danke euch allen, die ihr gekommen seit!!
jetzt versuche ich grade noch meine Anleitung von dem Projekt welches ich vorbereitet habe hier auf die Seite zu bringen grrr.....
ich schaff das noch......
box - der Deckel mit dem Punchboard bearbeitet...(Foto von Helga ;-))
 Anleitung zur Box:

1.Deckel:

Cardstock in 10,3cm x 15,2 cm in Savanne falzen bei 1" von jeder Seite
Dann bestempeln mit dem Holzmaßerungsstempel in flüsterweiss.
Mit dem EPB alle Ecken bei 1" stanzen, drehen und wieder alle Ecken bei 1" stanzen- gesamt also 8x stanzen.
Die gegenüberliegenden Seiten wie bei einer ganz normalen Box einschneiden, alles falzen und zusammenkleben.

Boden:

Cardstock in wildleder in 12,7cmx17,8cm zurechtschneiden
falzen : von jeder Seite bei 3,9cm
Die Ecken alle abschrägen und auch hier die gegenüberliegenden Seiten einschneiden( 4x)
mit dem Chefronstempel in wildleder bestempeln
Box zusammenkleben und fertig.

Die Kiste darf nun beliebig gestaltet werden, wir haben sie gestern mit den four frames und der Big Shot Spiralblume aus dem Frühling-Sommer Minikatalog verziert.

( ich hab die blö.... PDF hier nicht einfügen können, oh manno ich und Computer- horror!!)



Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei allen bedanken, die gespendet haben, die dabei waren und die ein Paket bestellt haben.
Es gibt noch die Möglichkeit in dieser Woche bis Freitag direkt zu spenden!!
Und zwar ging die gesamte Summe, bisher etwa 4.200€ an
Ärzte ohne Grenzen in Haiti

Ihr könnt direkt an Ärzte ohne Grenzen mit dem Stichwort: Stempelspaß für Haiti
spenden. Das Geld kommt dann genau dort an!! klick hier

Es ist wunderbar dass man ein klein wenig die Not dort in dem Land lindern kann, sogar mit viel Freude und Spaß dabei.
Die Menschen in Haiti sind wirklich noch total arm und haben viel verloren!!
Wir haben hier wirklich alles was wir brauchen, und haben keine Not!!
So können wir ein wenig von dem was wir haben weitergeben!
Das ist einfach ein tolles Erlebnis!!
DANKE EUCH ALLEN nochmals von Herzen



Micha

1 Kommentar:

  1. Hallo Michaela, Du hast einen tollen Bericht geschrieben und schöne Bilder eingestellt. Echt schade, dass ich nicht mitwirken konnte. Tolles Projekt, ganz liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen