Donnerstag, 13. September 2012

So langsam fällt das bunte Laub von den Bäumen...

Hallo Ihr Lieben,

gestern, wie ihr ja vielleicht schon bei Daniela gelesen habt,
war ich in Bonn und Hennef unterwegs.
Zum Frühstück in Bonn und Kaffee in Hennef bei Daniela,
geschickt gemacht- nicht?

Zwischen diesen beiden Events war ich in verschiedenen Baumärkten unterwegs, und habe Balsaholz und Kork gekauft.
Ach das war ein Erlebnis mit dem Kork- der Verkäufer, sehr nett und freundlich guckt mich ganz ungläubig an, dass ich gerne doch noch dünneren Kork hätte, als 2mm-
Er: aber der hält ja nichts mehr aus... lol-
Ich: nein, das muss er auch nicht, ich möchte ihn durch die Big Shot nudeln-
Er: achso, ob er dieses Maschinchen kennt? keine Ahnung- auf jeden Fall tat er so und sagte: DAS GEHT!!

Ach so - gut- gekauft.

Bei Daniela angekommen, mit meinem ganzen Zeugs- probiert- oh no geht nicht durch-
Wir haben beide mit ganzer Kraft gedreht- der Kork zeigt keinerlei Spuren, geschweige denn geht er mit den 2 Acrylplatten durch die Maschine- nein!! Daniela, auch nicht mit Gewalt ;-)) !!
Gut dann das Balsaholz- wunderbar- aber vorsicht- ist ein wenig brüchig-
trotzdem wunderschön.
Seht hier: Balsaholz, Kork und Filz

Ich habe meine Blätterteile immer abwechselnd an einem Draht befestigt-
sieht wirklich sehr hübsch aus- Daniela hat bei ihrer Kette noch das schöne neue herbstliche Designerpapier dazwischen gepackt- auch klasse
ich habe eben bei meiner Nordic-Walking Tour einfach ein paar rote Beeren mitgebracht, und sie an die ausgestanzten Teile gebunden.


Und noch grade ein paar Geburtstagsglückwünsche zu meinem Patenkind Tabea nach Waldbröl- drück Dich ganz fest- wenn Du das hier liest!!-
die Girlande ist nur für DICH!!

Bis bald
eure Micha

Kommentare:

  1. ahllo Michaela,
    Die Idee mit der Girlande ist ja toll. Und wer hätte gedacht, dass das Maschinchen neben Filz auch Holz kann. auf jeden Fall eie Idee zum Merken.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen