Donnerstag, 19. Juli 2012

Eine Briefmappe - besonders geeignet zum Verschenken

hallo

heute habe ich mal als kleine Idee -zwischen den Herzkarten- eine
Briefmappe gewerkelt:


Das schöne Designerpapier Retro Impressionen von SU, dass es nur noch in diesem Monat zu kaufen gibt, ist aber auch so was von geeignet dafür...

Ich habe einfach 2 Graupappeteile mit dem Papier bezogen
(2 Graupappeteile und ein Mittelteil mit etwas Abstand auf den kompletten Bogen Designerpapier legen)
Dann wie ein Buch einbinden, und von innen mit Cardstock bekleben.
Dann ganz vorsichtig knicken- sieht jetzt aus wie ein Ordner ;-)
Nun könnt ihr nach Belieben kleine Taschen hineinwerkeln- je nach der Größe der Briefe oder Briefumschläge-
wenn ihr solch ein passendes Band zum Verschließen haben möchtet, dann befestigt ihr es unter dem Cardstock.

Bei Fragen einfach mailen.
Ich habe die Mappe schon 2mal verschenkt und ich glaube es kam gut an :-))
Das Stempelset gibts leider nicht mehr, aber sicher haben einige dieses Set aus der SAB-Zeit noch vorrätig- oder?


Euch allen noch einen schönen sonnigen Tag- ja auch hier im Westerwald lacht mal die Sonne, aber der Wind ist wie immer stürmisch!!

bis bald- dann gehts weiter mit den herzigen Karten und am Wochenende verlose ich dann das Stempelset- psssssssssssscht Überraschung.....

Eure Micha

Kommentare:

  1. Die Mappe ist eine gute Idee für einen Workshop.
    Gruß Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wow so eine tolle Mappe! Bin total hin und weg von diesem tollen Stoff und deiner inneren Gestaltung. Vor allem die Idee, die Blumen immer wieder als tolle Details einzubringen finde ich genial! Liebe Grüße - veronika

    AntwortenLöschen