Montag, 27. Februar 2012

Kommunionkarten selbst gestaltet- ein Highlight....

Hallo

letzte Woche Mittwoch war es soweit,
die Kolleginnen meines Mannes waren hier bei uns zu Hause,
um die Kommunionkarten für Ihre Kinder zu gestalten.
Mit großem Hallo rückten sie an.
Zuerst mal nen Capucchino oder doch lieber nen Kaffee!?
Zum Aufwärmen und Einstimmen....


Ich habe mich so gefreut, mit Ihnen gemeinsam zu werkeln.
Hier einige Fotos, die für sich sprechen:






Mal  hören, was zu Hause los ist, während Mama werkelt?!




Schaut mal wieviele ich schon geschafft habe!!






Jetzt nochmal zählen....







Erst mussten einige Entwürfe gemacht werden-
die Farben wurden ausgesucht- hin und hergeschoben-
Borde ja oder nein?
geprägt oder nicht?
aber mit der Big Shot zu nudeln- einfach herrlich- das MUSSTE
sein!! Na klar Streifen wurden geprägt-
ja!! auch das kann man selbst machen, man muss kein Streifenpapier kaufen-

Das sind die fertigen Werke:

kleinere Einladungskarten für den Nachkaffee
Das Ergebnis war einfach superklasse-
Mädels- das habt ihr toll hinbekommen!!

Euer Chef ist stolz auf euch alle!! :-)

Das wiederholen wir - bis zum nächsten Mal-
lg

Eure Micha - und der CHEF

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen