Donnerstag, 24. November 2011

Adventsvorfreude...

Hallo

nicht dass ihr denkt, ich schreib nix mehr...
Unsere Internetverbindung war irgendwie unterbrochen.
Konnte von zu Hause aus nichts schreiben und laden.
Oh mensch, was blöd.
Ich hoffe nun könnt ihr wieder alles sehen.


Auf dem letzten Workshop habe ich unter anderem diese 2 Verpackungen(wahlweise) gemacht.
Das Ornament habe ich in Chili eingebrannt.
Einfach mit Versa Mark aufstempeln, Embossinpulver drüberschütten und den Rest der nicht an dem Motiv haften bleibt zurück ins Döschen schütten.
Das Einbrennen geht am Besten mit dem Heißluftfön oder natürlich auch über dem Toaster oder der Ceranfeldplatte. Mit dem normalen Fön funtkioniert es leider nicht.
Dann wird das Ornament mit der dazu passenden Stanze ausgeschnitten.
Ist alles recht einfach und hat eine tolle Wirkung.

Bei dem anderen Tütchen habe ich das Motiv mit den Kreiden von SU, die es in allen Farben in einem Kästchen gibt, angemalt. Nur ganz leicht mit dem Wattepad verrieben.
Viel Spaß beim Nachwerkeln. Wenn es euch gefällt hinterlasst doch einfach mal einen Kommentar. Ich freu mich immer....;-))

Nun zeige ich euch wie meine diesjährige Adventsdeko aussieht:

Auf dem Foto hier sieht man leider nur den Ast- in weiß.
Also ein kleines Bäumchen in weiß - nur die Äste und ein paar Assesoires drangehangen. Eine tolle Wirkung.
Der Baum- die Äste- stehen in einer Glasvase in der eine Lichterkette den Baum von unten anstrahlt. Sieht gigantisch aus.

Nun wünsche ich euch allen noch eine schöne Vor- Adventswoche- sagt man sowas- keine Ahnung-




bis bald

Eure Micha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen