Sonntag, 16. Oktober 2011

Mein neues Stempelset

Hallo

Zum neuen Wochenbeginn zeige ich euch eine Karte mit meinem neuen Stempelset
BLUMIG GESTANZT aus den Gastgeberinnen-Sets.
Dieses Set habe ich bei einem Demo-SU!-Wettbewerb gewonnen.
Ich bin total begeistert, man kann mit diesen Blumen und der dazugehörigen Stanze ganz tolle Sachen gestalten.
NUR als Gastgeber könnt ihr diese Sets kaufen - ein besonderes Privileg- es lohnt sich also einmal Gastgeber/-in zu sein.

Die Karte ist in den Farben wildleder, elfenbein, savanne.
Dazu passend das gemusterte Designerpapier in wildleder aus dem Neutralfarbenpaket.
Dann habe ich das Packpapier, welches immer in den SU!Paketen ist, noch etwas geknittert und bestempelt (mit dem Textstempel aus dem Set french foliage)- ein tolles Herbstset.
Die Blumen habe ich in der neuen InColor Farbe petrol gestempelt und mit der Blütenstanze ausgestanzt.
Die kleinen runden Blüten habe ich mit der 1"Stanze ausgestanzt und mit Dimensionals auf die Blütenmitte geklebt. Dadurch bekommt die Karte ein wenig Tiefe- oder wie sagt man? ;-))

Die kleinen Sprenkel oder Flecken sind auch mit einem Stempel aus dem French foliage Set gemacht. Dazu noch ein paar kleine Perlchen geklebt und fertig. Hach man konnte die Karte heute so schön im Sonnenschein fotografieren- herrlich das Wetter.

Ich hoffe das Kärtchen gefällt euch und stimmt euch auf eine hoffentlich nochmals schöne und sonnige Herbstwoche ein.

Eure Micha

Kommentare:

  1. Hallo Michaela,
    oh ja, die Karte gefällt mir sogar sehr
    gut!!! Super schöne Farben (ich liebe ja
    Savanne über alles)...Wildleder werde ich
    jetzt auch mal probieren!
    Herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr schön, Micha, und die Karte enthält viele Sachen, die ich auch super-gern nutze...den Flecken-Stempel, den Schriftstempel aus French Foliage, Petrol und die Wildleder-Savanne-Kombi. Herrlich.

    LG von der Simone

    AntwortenLöschen
  3. Hi :)
    Mal ganz kurz gesagt: GEFÄLLT MIR!

    LG
    Pam

    PS: Weißt ja, bin im Weiterbildungsstress ;)

    AntwortenLöschen