Dienstag, 19. Mai 2009

Trauerkarte...

Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,
von vielen Blättern eines.
Dies eine Blatt, man merkt es kaum,
denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein war Teil von
unserem Leben, drum wird dieses
eine Blatt allein uns immer wieder fehlen.


Heute mal eine Karte für einen traurigen Anlass. Aber das gehört eben zum Leben dazu.
Ich habe schon immer Trauerkarten gewerkelt, aber mit dem Stempelset Schattenbilder
ist es wirklich sehr einfach zu machen.
Die Blumenmotive habe ich in anthrazidgrau auf flüserweiß gestempelt und mit dem
Vierecklocher, aus USA, bei uns leider noch nicht erhältlich, ausgestanzt. Drumherum einfach noch mal mit flüsterweiß ganz dicht ausgeschnitten.
Der Stempelabdruck Herzliche Anteilnahme ist von Heindesign, auch in anthrazid gestempelt.
Als Hintergrund der Worte habe ich die Blüten nur ganz schwach gestempelt.
  1. CS anthrazid, flüsterweiß, schwarz (aus den Neutralfarben)
  2. Stempelkissen anthrazidgrau
  3. Viereckstanzer (USA)-kommt hoffentlich auch bald in den neuen Katalog!!:-)
lg und sonnigen Tag heute bis bald
Michaela

1 Kommentar:

  1. Hallo Michaela,

    die Karte ist sehr schön geworden,
    werde ich auch mal ausprobieren.

    Viele liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen